Kategorie: Schwitzanzug

1 Artikel

1 - 1 von 1 Artikel(n)

Aktive Filter

Schwitzanzug

Saunaanzug | Schwitzanzug für ein intensives Training und leichtes Abnehmen

Was ist ein Saunaanzug? Ein Saunaanzug ist ein luftdichter Vinylanzug. Er umschließt den gesamten Körper, Hände, Füße und Gesicht bleiben aber frei. An den Extremitäten sorgt jeweils ein Gummiband dafür, dass möglichst wenig Luft entweicht. So abgedichtet sorgt ein Saunaanzug dafür, dass sein Träger möglichst stark schwitzt. Eine Sauna zum Anziehen sozusagen, die auch während körperlicher Aktivitäten getragen werden kann. In der Regel ist ein Schwitzanzug relativ leicht. Die meisten Modelle wiegen etwa 1000 Gramm, sind dabei aber trotzdem einigermaßen belastbar. Einige Mutige tragen ihren Saunaanzug sogar zum Sport. So viel Bewegung ist aber gar nicht notwendig, um in dem Anzug ordentlich ins Schwitzen zu geraten.

Saunaanzug für die Durchblutung und den Stoffwechsel

Es reicht vollkommen, sich entspannt aufs Sofa zu setzen. Das Tragen eines solchen Anzuges bringt viele Vorteile mit sich, die ein Saunabesuch auch hat. Allerdings sind die Temperaturen etwas niedriger. Denn der Anzug wird ja nicht zusätzlich aufgewärmt. Er arbeitet ausschließlich mit der Körperwärme. Die leistet aber auch schon viel. So werden zum Beispiel Durchblutung und Stoffwechsel angekurbelt. Das setzt die sogenannte Entschlackung in Kraft. Es werden also Giftstoffe aus dem Körper geschwemmt. Zum einen ganz banal durch die vermehrte Schweißproduktion. Er nimmt die Schlacken einfach mit nach draußen. Gleichzeitig weiten sich Arterien und das Herz muss mehr pumpen.

Muskelkater durch einen Saunaanzug vorbeugen

Einige Sportler setzen den Schwitzanzug sogar im Training ein. Dabei kommt es gar nicht darauf an, sich in dem ungewöhnlichen Kleidungsstück zu bewegen. Die Körperwärme ist vielmehr in der Lage, die Muskulatur auf das anstehende Training vorzubereiten. Letztlich ist das nichts anderes, als ein entspannendes Aufwärmen. Aber auch nach dem Sport kann der Saunaanzug seine Vorteile ausspielen. Er hilft Ihnen nämlich dabei, die Muskeln zu entspannen. So beugen Sie auf sehr angenehme Art und Weise einem Muskelkater vor.